Die Geschichte der Pandemien: Cholera

Krankheiten, Epidemien, Pandemien sind ein ständiger Begleiter der Menschheit. Die Gefahr der globalen Auswirkungen wächst. Es gibt Anzeichen, dass auch der Klimawandel und der globale Wettbewerb Pandemien beschleunigt.

Die Intensität der COVID-19 Corona Pandemie überrascht uns alle. Gegen die Unsicherheit hilft, sich mit der Funktionsweise von Pandemien zu beschäftigen.

Auch um

  • Prinzipien der Wissenschaft,
  • Lösungsansätze zu sehen

Deswegen haben wir ein ausführliches Kapitel zum Zeitalter der Cholera-Pandemien fertiggestellt:

Die Entstehungsgeschichte des historischen Klärwerks hat natürlich auch mit der damaligen Lebenssituation in den gerade entstehenden Großstädten zu tun. Die Cholera trug dazu bei, warum Klärwerke seit dem Ende des 19 Jahrhunderts entstanden sind.

Aber noch heute ist die Cholera aktiv. Ein Grund ist die mangelhafte Trinkwasserversorgung von 29% der Weltbevölkerung, das sind 2,233 Milliarden Menschen. Ein weiterer Grund ist die mangelhafte Versorgung von 65% der Weltbevölkerung mit sicheren Sanitäreinrichtungen, 9% haben bisher gar keine Toiletten zur Verfügung, das sind rund 700 Millionen Menschen. Genaueres zur UN Agenda 2030 und dem Ziel 6 hier: sauberes Wasser, sanitäre Einrichtungen

Start der Serie:
1. das Zeitalter der Cholera Pandemien

Weitere Ressourcen: