Besuch und Führungen

Das Klärwerk kann bei Führungen – für Gruppen ab 5 Personen – besichtigt werden. Diese dauern rund zwei 1/2 Stunden und müssen einige Tage im Voraus geplant werden.

Spontane Besuche vor Ort sind aufgrund von Bauarbeiten im Augenblick nicht möglich.

Während der individuellen Führungen können wir aber dafür nun gerne ausgesuchte weiterführende Themenbereiche intensiver besprechen. Siehe „Themenauswahl“.

Unterhalb im Formular können Sie gerne einen Termin für eine Führung anfragen. Die Führungen sind zur Zeit kostenlos, aber wir bitten Sie herzlich Ihre Bereitschaft zu einer Unkostenbeteiligung in Form von einer Spende für unseren Verein zu prüfen.

Letztes Jahr hatten wir zudem regelmäßige und sehr gut besuchte öffentliche Termine für Führungen im Kalender veröffentlicht. Leider könne wir dies zur Zeit aufgrund der Covid-19 Pandemie und Hygiene-Vorsichtsmaßnahmen als auch geltende Kontaktbeschränkungen erst mal nicht wie geplant einrichten. Wir alle hoffen, dass sich die Situation in Zukunft positiv entwickeln wird. Denn es gilt: Abstand halten!

Themenauswahl:

  • (Ab-)Wassermuseum: UN Agenda2030 / Bedeutung des SDG6 in Bezugnahme auf die Historie der Abwasserbehandlung
  • Geschichte der Stadtentwässerungen und der Städtereinigung
  • Jugendstil, Moderne, Architektur
  • der Baustoff Beton, von Brücken, Bögen und Parabeln bis zum Klärwerk
  • Lokalgeschichte, Krefeld / Uerdingen
  • Wie kam es zum Bau der Reinigungsanlage,
  • Hygiene und Pandemien, von der Pest über die Cholera zu SARS
  • Bedeutung der Denkmalpflege und der Umgang mit Denkmälern am Beispiel von Krefeld
  • Überblick über die Industriegeschichte, Industriedenkmäler, in Uerdingen und Krefeld
  • Oder: nennen Sie uns gerne weitere Themen, wir versuchen auf Ihre Wünsche einzugehen und gegebenenfalls passende Referenten zu organisieren

Datum auswählen*:

Kalender wird geladen...
- Verfügbar
captcha