Sonntag 31.Juli geöffnet:

Am Sonntag dem 31. Juli 2022 von 11-17 Uhr ist das Industriedenkmal historisches Klärwerk in Krefeld Uerdingen geöffnet.

Eintritt frei, Spenden an den Förderverein sind gerne gesehen, Rundgang mit 15 Stationen, Führungen gibt es um 12 14 und 16 Uhr.

Bei gutem Wetter gibt es im Klärgarten dazu nich nen Kaffee. Anfahrt: ÖPNV Haltestelle Krefeld Langestraße / Fußweg 5min, Fahrrad per DB Uerdingen, bis zum Klärwerk – am Ende des Rundweg in 47829 Krefeld Uerdingen


Das Klärwerk wird langfristig erhalten und schonend instandgesetzt

Wir haben noch nicht täglich geöffnet. Bereiche des Klärwerks sind durch laufende Instandsetzungen nicht zugänglich. Aber hier kann man der Denkmalpflege über die Schulter schauen. Das Klärwerk kann nur im Rahmen von Führungen oder Sonderveranstaltungen besucht werden.

Bei einem Besuch gilt unsere Hausordnung

Besuch einer Gruppe:

Bitte fragen Sie einen Termin bei uns an: info@klaerwerk-krefeld.org

Führungen für Einzelpersonen:

Siehe VHS Krefeld

Führungen für Schulklassen und Jugendgruppen:

Schulklassen und Jugendgruppen sind gerne im Klärwerk gesehen! Das Klärwerk eignet sich als außerschulischer Lernort, Ausflugsziel oder Ausgangspunkt für Exkursionen. Auch im Rahmen von Praktika ist das Klärwerk schon jetzt ein Lernort.

Wir sind in den Themenfeldern MINT / Gesellschaftslehre / Geschichte einer der Orte, an denen Schüler sehr plastisch Zusammenhänge erleben können. Bis zur offiziellen Öffnung des Museumsbereichs arbeiten wir durchweg projektbezogen und freuen uns über eine spannende und kreative Zusammenarbeit. Themen können zum Bespiel sein: Geschichte der modernen Städte, was ist Baukultur, wie baut man das, warum wird unser Abwasser (nicht?) geklärt, Kunst und Architektur, Klimawandel und Nachhaltigkeit.

Bitte kontaktieren Sie uns hier: Besuchsanfrage

Mögliche Schwerpunkte für Ihre Führung

  • (Ab-)Wassermuseum: UN Agenda2030 / Bedeutung der Nachhaltigkeitsziele u.A. SDG6, in Bezug auf die Historie der Abwasserbehandlung, den Rhein als Vorfluter
  • die Geschichte der Stadtentwässerungen und der Städtereinigung
  • Jugendstil, Moderne & Architektur, wie ein technisches Gebäude hier einzuordnen ist.
  • der neue Baustoff Eisenbeton, von Brücken, Bögen und Parabeln hin zum Klärwerk und anderen fantastischen Betonkonstruktionen
  • Geschichten aus dem Rheinland: über Krefeld und Uerdingen am Rhein
  • Entstehungsgeschichte der Reinigungsanlage der Stadt Crefeld
  • von der Pest über die Cholera zu COVID-19, wie Pandemien die Menschheit beeinflussen.
  • Europa, National, Regional, Lokal: über die Bedeutung von CulturalHeritage in Europa.

Bitte hier einen Termin anfragen: Besuchsanfrage