Regeln zum Besuch des historisches Klärwerks 

Beim historischen Klärwerk in Krefeld Uerdingen handelt es sich um ein Denkmal. Das Betreten des gesamten Geländes sowie dessen Nutzung erfolgen auf eigenes Risiko. Gleiches gilt für das Abstellen Ihres Fahrzeugs auf den unterschiedlichen Parkplatzflächen.

Die Eigenümer haften nicht für Schäden und werden für Ihren privaten Besuch auf dem Gelände des Klärwerks von der Haftung freigestellt .
Als ein ehemaliges Klärwerk trägt das Gebäude, im Hinblick auf dessen besondere Beschaffenheit, Gefahren in sich. Es besteht daher Helmpflicht. Diese werden zur Besichtigung gestellt.
Bitte tragen Sie festes Schuhwerk. Für von Ihnen verursachte Schäden an Sachen und Personen tragen Sie selbst die Haftung. Gleiches gilt gegebenenfalls für von Ihnen beauftrage Dritte.

Insbesondere für Fotografen gilt: Das Überklettern von Geländern, das Hineinklettern in abgeschlossene Bereiche und eingezäunte Anlagen ist nicht gestattet. Es besteht Lebensgefahr. Es besteht Absturzgefahr. Klärkanäle und Maschinenbühnen sind ungesichert. Bereiche, Hallen oder Anlagen, die aus Sicherheitsgründen, Bauarbeiten oder durch Veranstaltungen gesperrt sind, können nicht betreten werden.

Den Weisungen des Aufsichtspersonals ist unverzüglich Folge zu leisten.

Für Informationen zu Foto oder Film- Drehgenehmigungen besuchen Sie bitte Infos zu Foto und Film